AGB

1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit REO AG
Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Versandkosten
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen entstehen noch Versandkosten. Für den Versand innerhalb  Deutschland berücksichtigen Sie bitte die festen Preise, welche Sie unter ``Zahlung & Versand`` einsehen können. Für die Versandkosten ausserhalb von Deutschland kontaktieren Sie uns bitte vorab per E-Mail.

4. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

4.1 Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorauskasse erhalten Sie vorab die Rechnung mit den Bankangaben. Nach Eingang des gesamten Betrages werden wir die Lieferung vornehmen. Bestellungen innerhalb von Deutschland sind wählbar zwischen den Zahlungsmethoden Vorauskasse oder Rechnung. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.

4.2 Rechnung
Kauf auf Rechnung ist für Kunden aus Deutschland möglich und wählbar. Kunden aus anderen Ländern wählen bitte Vorauskasse.


5. Lieferung
Wir liefern unsere Produkte auf dem Paketdienst- bzw. Speditionsweg. Eine Abholung vor Ort ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

5.1 Express-Lieferungen sind nach Abprache möglich und werden zusätzlich verrechnet. In diesem Fall bitten wir um Kontaktaufnahme per E-Mail, nachdem Sie die Bestellung abgeschlossen und eine Bestätigung erhalten haben.

6. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung und Garantien
Es gilt das gesetzlich deutsche Mängelhaftungsrecht.

9. Vertragstextspeicherung
Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

10. Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Zuletzt angesehen